RUBBER-DUCK

 Story des Filmes Convoy 

 Es fängt alles ganz klein an. Ein Konvoi wird angehalten und einem der drei Fahrer werden die letzten Dollars aus der Tasche gezogen. Eigentlich müsste der Sherrif weiterfahren und die nächsten "Verkehrssünder" auf den Standstreifen winken. Aber er fährt den drei Trucks nach und versucht den einen, dem er alles Hab und Gut abgeknöpft hat, wegen Landstreicherei zu verhaften. Das lassen sich die anderen beiden natürlich nicht gefallen und fangen eine typische Wildwest-Schlägerei an, die natürlich gewonnen wird. Daraufhin beginnt eine Verfolgungsjagd quer durch die Staaten. Der Anführer des Konvois (Rubber Duck, deutsch: Gummiente) will nach Mexiko, da er dort nicht mehr verhaftet werden kann. Alles wäre perfekt, wenn nicht ein Mitfahrer gefangen genommen würde. Daraufhin wird aus dem Flucht- ein Protestkonvoi, der den Trucker wieder befreien möchte.

   Darsteller: Kris Kristofferson als Rubber Duck
   Ernest Borgnine als Sherrif Wallace
   Madge Sinclair als Spider Mike
    In Nebenrollen:
   Ali MacGraw
   Burt Young
   Franklyn Ajaye

 

http://www.convoy-1978.homepage.t-online.de